Das ist neu

12.1.2019: Ich wünsche allen treuen und neuen Lesern ein frohes neues Jahr 2019 und habe direkt die ersten Artikel in petto. Die alternative Karnevalsrevue Pink Punk Pantheon spielt mit den Geschlechtern, Hans-Jürgen Schatz begeistert mit Kästner und Sommerset Maugham, der Bonner Filmchor dichtet maue Texte für großartige Melodien, die Schlachtplatte sendet aus dem Weltall und Chris Barber war leider gesundheitsbedingt verhindert. Außerdem zeigen die Frontm3n, wie gut die Musik von The Sweet, The Hollies und 10cc auch heute noch klingen können.

 

21.12.2018: Der letzte Eintrag in diesem Jahr bietet noch einmal eine bunte Mischung aus Konzert-, Kabarett- und Theater-Kritiken. Im Pantheon singt Pe Werner vor allem von kulinarischen Genüssen aller Art, während die Akte X-Mas mal wieder mit bösen Geschichten punktet. Im Contra Kreis Theater bleibt „Charleys Tante“ lediglich lauwarm, in der Kreuzkirche zeigen BonnVoice mit einem Weihnachtskonzert, warum sie „der beste Chor im Westen 2018“ sind, und in der Oper erinnert die Beethovennacht noch einmal an das Ende des Ersten Weltkriegs. Bleibt noch die Harmonie: Silje Nergaard stimmt ebenso wie die Slapstickers auf die Festtage ein, jeder eben auf seine eigene Art. Im Rahmen der Reihe „Next Generation“ zeigen Ronavill und Sunday Morning Sex ihr Können. Und Klaus „Major“ Heuser lässt es entspannt angehen.